Eine wertvolle Kooperation

Der Hof Keil in Reken (Münsterland) ist ein echter Familienbetrieb: Heiner und Claudia Keil führen den Hof mit Leidenschaft und viel Hintergrundwissen für eine ursprüngliche Landwirtschaft sowie einer modernen, wesensgerechten Tierhaltung. Auf diesem Hof stimmt die Wertschöpfungskette noch: Von der guten Aufzucht der Tiere bis zu ihrer Schlachtung und Zerlegung übernehmen die Keils persönliche Verantwortung!

Heiner und Claudia Keil

Ein besonderes Event für Dich

Gerade junge JägerInnen freuen sich, das eigene erlegte Stück Wild selbst zu verarbeiten. Doch das Zerwirken von Wildbret will gelernt sein.

In der professionellen Landmetzgerei der Familie Keil lernst Du daher alles rund um das Zerwirken von Wild und der anschließenden Verarbeitung. Und am Schluss gibt es natürlich eine angemessene Verköstigung des Zubereiteten in der “Bullenstube”!

Für wen eignet sich das Praxisseminar?

Für Fleisch-Enthusiasten und alle die, die es noch werden wollen!  

Lernziel

Nach diesem Seminar kannst Du Dein Stück Fleisch professionell und nach gesetzlichen Vorgaben selbst zerwirken und veredeln. Du weisst, was Du an Ausstattung benötigst, mit denen Du die Fleischhygiene sicherst und schnupperst auch schon in erste Schritte der Vermarktung hinein.

Aus den Inhalten

  • Was brauche ich, um sicher und professionell arbeiten zu können?
  • Wie lange muss ich das Stück abhängen und reifen lassen?
  • Kann ich das Stück selbst aus der Decke/Schwarte schlagen?
  • Was kann ich verwerten?
  • Wie verarbeite ich das Fleisch weiter?

Details

Anzahl

10 – 12 Personen

Dauer

1 Tag

Ort

Auf dem Hof Keil in 48734 Reken

Preis

130 EUR pro Person

Termine

September 2021

Hof Keil -Selbst zerwirken10.09.2021 – 10.09.2021

Ort:
Hof Keil

Oktober 2021

Hof Keil -Selbst zerwirken01.10.2021 – 01.10.2021

Ort:
Hof Keil, Reken