Lebenslanger Jagdmann & Familienvater

Benni ist als amtlicher Berufsjäger, Revierjagdmeister sowie vom BDB und DJV ausgezeichneter Revieroberjäger seit über 20 Jahren in der Ausbildung von JungjägerInnen tätig. Dass hinter einer solchen Aufgabe ausdauernde Kraft steckt, steht außer Frage. Diese zieht Benni aus dem Familienleben. Und so darf die JTW auch bis heute ganz klar als ein richtiges Familienunternehmen beschrieben werden:

Benni – seit über 20 Jahren in der Ausbildung von JungjägerInnen tätig

Tatkräftige Unterstützung: Nina & Emma

Benni’s Frau Nina und ihre gemeinsame Tochter Emma unterstützen den Ausbildungsbetrieb aus voller Überzeugung und sind fester Bestandteil dieses Familienbetriebs.

Emma – seit Kindesbeinen an mit der Jagd verbunden
Nina – Allround-Talent in der Jagdschule

Nina hat 2004 ihren Jagdschein gemacht, investiert heute aber den Großteil ihrer Zeit in Organisation und Wohlergehen der JagdschülerInnen. Sie hat stets ein offenes Ohr und versteht Bedürfnisse und Anliegen sowohl aus einer menschlichen als auch jagdfachlichen Sicht.

Nina liebt den täglichen Umgang mit Menschen: “Dieser persönliche Kontakt ist der Grund, warum wir die Jagdschule ins Leben gerufen haben: Wir lieben es, von Mensch zu Mensch auszubilden und jeden individuell zu fördern!”

“Erst der starke Zusammenhalt in meiner Familie hat es möglich gemacht, die Jagdschule Teutoburger Wald dorthin zu entwickeln, wo sie heute steht!”

Benni

Gemeinschaftlicher Zusammenhalt

Mehr als nur ein Arbeits-Team