Nach Deiner erfolgreichen Jägerprüfung löst Du deinen Jagdschein bei der Unteren Jagdbehörde, die für Deinen Wohnsitz zuständig ist. Dazu benötigst Du ein Passbild, das Jägerprüfungszeugnis und einen Nachweis über eine bestehende Jagdhaftpflichtversicherung. Es gibt verschiedene Ausführungen, aber meist wird ein 3-Jahres-Jagdschein gelöst. Die Kosten sind je Gemeinde unterschiedlich und liegen grob um die 200 EUR für 3 Jahre. (Gemeint sind hier Jagdjahre, also jeweils vom 01.04. bis zum 31.03. des Folgejahres.)

Wenn Du Waffen besitzen möchtest, ist eine ordnungsgemäße Aufbewahrung erforderlichen, also konkret, Du musst einen vorschriftsgemäßen Waffenschrank kaufen. Mit deinem Jagdschein und der zuvor beantragten Waffenbesitzkarte kannst Du dann Jagdlangwaffen und auch Kurzwaffen kaufen. Das Wissen hierzu lernst Du natürlich bei uns in der Jungjägerausbildung.

Dein Kontakt zur Jagdschule Teutoburger Wald

Nina Buschmann freut sich auf alle Deine Fragen und Wünsche zu Anmeldung, Terminen, Unterkünften & Co.!

+49 2533 934560 kontakt@jagdschule-teutoburgerwald.de