Jagdschule als Meisterbetrieb

Hintergrundinfo zur Jungjäger- / Jagdschein-Ausbildung durch Benjamin Haverkamp

Revierjägerausbildung: Jägerlehrhof Jagdschloß Springe

Benjamin Haverkamp begann im Jahr 2000 seine Ausbildung zum Berufsjäger (Titel „Revierjäger“) in Niedersachsen beim Jägerlehrhof Jagdschloß Springe. Während der dreijährigen Ausbildungszeit nahm er schon früh verschiedene Verantwortungen wahr: Ein Schwerpunkt lag auf dem Schulungsbetrieb, sowohl in der Jungjägerausbildung als auch in der Jäger-Fortbildung. Ferner betreute Benjamin Haverkamp ein Niederwildrevier, bewirtschaftete ein Wisentgehege im Tierpark, befasste sich intensiv mit der Fallenjagd und erarbeitete sich viel Fachwissen in der Nachsuchenstation. All dies erlernte er unter der Leitung des anerkannten Experten Hans-Joachim Borngräber. Darüber hinaus betreute er im Lehrrevier den Lehrpfad.

Im zweiten Ausbildungsjahr kümmerte er sich umfassend im Hunsrück um ein Hochwildrevier als Eigenjagd mit 3000 ha Reviergröße. Im dritten Lehrjahr folgte die Betreuung eines weiteren Hochwildreviers in einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk in der Eifel mit 1500 ha.

Außerdem beinhaltete die Ausbildung einen 6-monatigen jagdlichen Auslandsaufenthalt in Ungarn, bei der er umfangreiche Erfahrungen in verschiedensten Situationen der Jagdpraxis sammeln konnte.

 

Berufspraxis: Jagdschein-Ausbildung für Jungjäger bei der Jagdschule Emsland

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Berufsjäger (Revierjäger) übernahm Benjamin Haverkamp für die folgenden sechs Jahre (2003 – 2009) umfangreiche Aufgaben und Verantwortungen bei der Jagdschule Emsland. Dort baute er das Lehrrevier auf und betreute es fortan, übernahm ganzheitlich die Jungjägerausbildung vom theoretischen Unterricht über die praktische Ausbildung bis hin zur Schießausbildung. Damit trug er vielfältig zum seinerzeitigen Wachstum der Jagdschule Emsland bei und bildete viele Hundert Jagdschüler erfolgreich zum Jagdschein aus. Neben der Jungjägerausbildung, die zu seiner Hauptaufgabe wurde entwickelte er auch Fortbildungsseminare, u.a. zur Fallenjagd und zur Hundeausbildung, die er auch selbst durchführte.

 

Revierjagdmeister: Meisterausbildung und Meisterprüfung

Berufsbegleitend erfolgte die Meisterausbildung, die Benjamin Haverkamp erfolgreich als Revierjagdmeister abschloss. Er nahm ferner noch viele Auslandsaufenthalte in Ungarn, in Staats- und Privatrevieren (Hochwild), wahr.

 

Unternehmer mit der Jagdschule Teutoburger Wald: Jagdschein-Ausbildung

2009 gründete Revierjagdmeister Benjamin Haverkamp dann die Jagdschule Teutoburger Wald und nahm auch seine Tätigkeit als Prüfer der Prüfungskommission auf.

 

Jäger-Weiterbildung

Nach fünf Jahren erfolgreichem Aufbau der Jagdschule Teutoburger Wald in der Jungjäger-Ausbildung wurde das Angebot in 2015 auf die praxisgerechte Jäger-Weiterbildung ausgeweitet.

Info-Mappe

Info-Mappe als PDF abrufen oder per Post anfordern. Alles Wichtige zu uns und unserem Angebot für Ihren Jagdschein.

Info-Tag

Besuchen Sie uns kostenlos und unverbindlich und erleben Sie einen Tag mit uns.

Angebot

Hier kommen Sie direkt zum Angebot: Lehrgänge, Termine, Kosten & Preise